Die Fahrschule Peter kann in zusammenarbeit einer Partnerschule die verschiedenen Kurse (BTU/VKU) anbieten.

Die Theorie findet in dafür eingerichteten Schulungsräumen statt.

Die Theorielokale befinden sich in Emmenbrücke und sind mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

 Basistheorie-Unterricht (BTU) 

Der Kurs besteht aus 3 Blöcken à 2 Stunden.

Der Kurs ist freiwillig.

Langjährige Erfahrung zeigt, dass Fahrschüler, welche den Kurs besuchten die Theorieprüfung mit mehr Leichtigkeit meistern und während den Praktischen Fahrlektionen mehr Sicherheit an den Tag Legen.

Die Fahrschule Peter ist darauf bedacht, dass Ihre Fahrschüler bezüglich Verkehrssicherheit im Alltagsverkehr gut gerüstet sind. Deshalb wird der Kurs gratis angeboten.

Verkehrskunde-Unterricht (VKU)​

Nach bestandener Theorieprüfung ist man zum Besuch des obligatorischen Verkehrskunde-Unterrichts (VKU) verpflichtet. Hier werden wesentliche Aspekte zur Verkehrssicherheit vermittelt.

Der Unterricht besteht aus 4 x 2 Lektionen.

1. Verkehrssehen

-Verkehrssicherheitslehre, Funktion der Sinnesorgane, Blicktechniken

2. Verkehrsumwelt

-Partnerkunde, Strassenkunde, Tageskunde

3. Verkehrsdynamik

-Betriebs- und Verkehrsdynamik, Fahrphysik

4. Verkehrstaktik

-Fahrfähigkeit, umweltbewusstes Fahren

Schüler der Fahrschule Peter bekommen am Ende der Ausbildung, falls die ganze Ausbildung bei der Fahrschule Peter absolviert wird, 50.- Fr. zurückvergütet.

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2018 by Fahrschule Peter GmbH -

6020 Emmenbrücke -

+41 79 340 30 00 - +41 41 260 15 55 - info@fahrschule-peter.ch 

fahrlehrer-feedback-weiss-sm.png